Logo des Ingenieurbüro Reinhard Beck GmbH & Co. KG
Gefahren- und Risikoanalyse
Referenzen
Projektbeispiele

Fließweganalyse für das Stadtgebiet Hagen

 
 

Beschreibung: Als Grundlage für die Generalentwässerungsplaner und zur Abschätzung von Schadenspotenzialen im urbanen Raum, hat das Ingenieurbüro Reinhard Beck für das gesamte Stadtgebiet Hagen Fließwege sowie maximale Tiefe und Ausdehnung von Geländesenken ermittelt. Das reine Stadtgebiet hat eine Fläche von ca. 160 Quadratkilometer. „Das Besondere an dem Projekt war das große Einzugsgebiet, das dem Stadtgebiet zufließt“, sagt Projektmanager Sebastian Czickus. „Wir haben insgesamt 482 Quadratkilometer mir rund 7,7 Milliarden Rasterzellen betrachtet.“ Dafür wurden mit vom Ingenieurbüro entwickelten Tools aus Laserscandaten ein hochauflösendes Raster-DGM (Digitales Geländemodell) erstellt – mit einer Rasterweite von gerade einmal 25 Zentimetern. Es diente als Grundlage für die weitere Fließweganalyse, deren Berechnung mit der sogenannten Multi-Flow Direction Methode (MFD) erfolgte, bei der von einer Rasterzelle Fließwege zu allen niedriger liegenden Nachbarzellen entstehen. „In diversen GIS-Prozessen konnten die Ergebnisse anschließend visualisiert werden oder entsprechend weiterverarbeitet.“
 

Auftraggeber: Wirtschaftsbetrieb Hagen - WBH (AöR)


Beauftragte Leistung:
Abflussakkumulation

Details: 

 

Planungszeitraum: 04/2014 – 12/2014

Trennlinie-blau-2015

Kontakt:
  

 
 
Mitarbeiter

Diplom-Ingenieur
Sebastian Czickus
Tel.: 0202 - 24678-72
E-Mail: czickus@ibbeck.de

Logo
Ingenieurbüro Reinhard Beck GmbH & Co. KG
Kocherstr. 27 
D-42369 Wuppertal 
Tel.: +49 (202) 24678-0 
Fax : +49 (202) 24678-44 

E-Mail:  info@ibbeck.de
Internet: www.ibbeck.de 
  
Wir sind Mitglied:
Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V
Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen
Verband Beratender Ingenieure
Landesverband BWK-NRW e.V.